KERN SERVICES // Beratung

Prozesse hinterfragen.

Zukunft neu denken.

Als Strategieberatung geben wir Ihrem Unternehmen Impulse, damit Sie in einem disruptiven Umfeld vorn mitspielen können. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir neue Konzepte und moderieren die Phasen der Planung, Entwicklung und Umsetzung. Unsere Kompetenz: Wir kennen uns aus mit Nachhaltigkeitsthemen und innovativen Konzepten und kombinieren dies mit einem fundierten Marktverständnis.

Unternehmerischer Erfolg ist unmittelbar verknüpft mit der Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln. Erst recht in einem sich schnell verändernden Umfeld mit komplexen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und ökologischen Einflussfaktoren.

 

Als Strategieberatung begleiten wir Unternehmen auf diesem Weg. Persönlich und individuell. Angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse. Gemeinsam entwickeln wir Strategien und Konzepte, die Sie, Ihre Abteilung oder Ihr Unternehmen weiterbringen. Vorausschauend, mit Maß und Verstand.

Was uns auszeichnet? Langjährige Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Innovation und Zukunftsorientierung in Kombination mit einem fundierten Marktverständnis. Vorausdenken, ohne dabei den Boden der Realität zu verlassen; erneuern, ohne zu überfordern – das ist es, was wir unter zukunftsorientiertem Management verstehen.

 

Unsere Kunden: Wir arbeiten für Einzelhändler und Hersteller genauso wie für Organisationen, Verbände und Messeunternehmen – vom Start-up über den Mittelstand bis hin zu Konzernen.

CASE STUDY // Munich Fabric Start: von der Organic Selection zu Sustainable Innovations und vom Eco Village zum Key House

Bereits 2009 hat die Münchner Stoffmesse eine eigene Metaplattform geschaffen, die das Thema nachhaltiges Textilsourcing exponiert herausstellt. KERN begleitet dieses Projekt seit 2011 fortschreitend beratend und konzeptionell.

01 // OVERVIEW

Wie kann man Innovation und Nachhaltigkeit intelligent verknüpfen?

 

Mode ist ihrer Art nach ein kontinuierlicher kreativer Prozess. Ähnlich verhält es sich mit Nachhaltigkeit in der Textilbranche – richtig interpretiert ist sie niemals statisch, sondern erfindet sich permanent neu. Im Frühjahr 2011 hat die Stoffmesse Munich Fabric Start KERN damit beauftragt, sich der konzeptionellen Weiterentwicklung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten anzunehmen. In den vergangenen Jahren hat sich viel getan: Nachhaltigkeit ist in der Modebranche von einem Experten- zu einem Mainstreamthema geworden. Gleichzeitig hat sich für viele Messebesucher der Schwerpunkt ihres Interesses verschoben – die modische Inszenierung und zeitgemäße Integration übergeordneter Fashion-Trends ist heute häufig wichtiger als grundlegende Wissensvermittlung. Zudem gilt es, intelligente Verknüpfungen mit Innovationsthemen zu kreieren, um Messebesucher zu inspirieren und für Sustainability zu begeistern. KERN begleitet die Münchner Messemacher dabei, Nachhaltigkeit jede Saison neu zu erfinden.

02 // RESEARCH

Von der Organic Selection zu Sustainable Innovations

 

Was mit einem Sonderareal für die Präsentation ökologisch zertifizierter Stoffe, einem Treffpunkt unabhängiger Nachhaltigkeitsexperten in Halle 4 des M/O/C und einer flankierenden Broschüre als „Organic Selection“ begann, hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Zunächst wurde dem Thema mit Präsentationsständen für Experten und einem eigenen Vortragsareal mehr Raum gegeben – es entstand das Eco Village. Anschließend wurden die Inhalte prononcierter formuliert und an die sich ändernden Bedürfnisse angepasst: Die Teilnahmekriterien wurden überarbeitet, das dazugehörige Booklet widmete sich nun auch aktuellen Themen. In einem nächsten Schritt präsentierte die Munich Fabric Start die Themen der Organic Selection in der auf Denim spezialisierten „bluezone“ und integrierte sie in die messeübergreifenden Trendareale. Zuletzt stand die bislang bedeutendste Neuerung an: Mit dem Key House hat die Munich Fabric Start eine eigene Halle realisiert, die sich den zukunftsrelevanten Themen textile Innovationen und Nachhaltigkeit widmet. Dort wird die Organic Selection zentral inszeniert; umgeben von neu geschaffenen Showcases im Galerieformat, den Sustainable Innovations. Das Booklet und seine Themen sind jetzt Teil des hochwertigen Printerzeugnisses der Messe, des Munique Magazine. Zudem wird von der Munich Fabric Start seit einigen Saisons der High-Tex Award verliehen, in dessen Jury Alex Vogt die Themen Innovation und Nachhaltigkeit repräsentiert.

03 // STRATEGY

Wegweiser der Branche

 

Die Munich Fabric Start hat sich als eine der drei führenden europäischen Textilmessen etabliert. Ein Alleinstellungsmerkmal der Veranstaltung ist die intelligente Verzahnung von Trend- und Innovationsthemen. Durch das konsequente und kontinuierliche Herausstellen nachhaltiger Innovationen hat sich das Team rund um Wolfgang und Sebastian Klinder sowie Frank Junker auf diesem Feld eine echte Meinungsführerschaft erarbeitet.

04 // ACTION

BERATUNG
PORTFOLIO

KONTAKT

FOLGEN

Kern Kommunikation GbR

Wiesenstraße 23

60385 Frankfurt a. M.

+49 (0)69 6500-8865

+49 (0)69 6500-5732

Hello@kern.consulting

SITE DESIGNED BY RILKE LTD   |   RILKE.COM

Prozesse hinterfragen. Zukunft neu denken.

Als Strategieberatung geben wir Ihrem Unternehmen Impulse, damit Sie in einem disruptiven Umfeld vorn mitspielen können. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir neue Konzepte und moderieren die Phasen der Planung, Entwicklung und Umsetzung. Unsere Kompetenz: Wir kennen uns aus mit Nachhaltigkeitsthemen und innovativen Konzepten und kombinieren dies mit einem fundierten Marktverständnis.

 

 

Unternehmerischer Erfolg ist unmittelbar verknüpft mit der Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln. Erst recht in einem sich schnell verändernden Umfeld mit komplexen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und ökologischen Einflussfaktoren.

 

Als Strategieberatung begleiten wir Unternehmen auf diesem Weg. Persönlich und individuell. Angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse. Gemeinsam entwickeln wir Strategien und Konzepte, die Sie, Ihre Abteilung oder Ihr Unternehmen weiterbringen. Vorausschauend, mit Maß und Verstand.

 

Was uns auszeichnet? Langjährige Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Innovation und Zukunftsorientierung in Kombination mit einem fundierten Marktverständnis. Vorausdenken, ohne dabei den Boden der Realität zu verlassen; erneuern, ohne zu überfordern – das ist es, was wir unter zukunftsorientiertem Management verstehen.

 

Unsere Kunden: Wir arbeiten für Einzelhändler und Hersteller genauso wie für Organisationen, Verbände und Messeunternehmen – vom Start-up über den Mittelstand bis hin zu Konzernen.

01 // OVERVIEW // Wie kann man Innovation und Nachhaltigkeit intelligent verknüpfen?

 

Mode ist ihrer Art nach ein kontinuierlicher kreativer Prozess. Ähnlich verhält es sich mit Nachhaltigkeit in der Textilbranche – richtig interpretiert ist sie niemals statisch, sondern erfindet sich permanent neu. Im Frühjahr 2011 hat die Stoffmesse Munich Fabric Start KERN damit beauftragt, sich der konzeptionellen Weiterentwicklung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten anzunehmen. In den vergangenen Jahren hat sich viel getan: Nachhaltigkeit ist in der Modebranche von einem Experten- zu einem Mainstreamthema geworden. Gleichzeitig hat sich für viele Messebesucher der Schwerpunkt ihres Interesses verschoben – die modische Inszenierung und zeitgemäße Integration übergeordneter Fashion-Trends ist heute häufig wichtiger als grundlegende Wissensvermittlung. Zudem gilt es, intelligente Verknüpfungen mit Innovationsthemen zu kreieren, um Messebesucher zu inspirieren und für Sustainability zu begeistern. KERN begleitet die Münchner Messemacher dabei, Nachhaltigkeit jede Saison neu zu erfinden.

02 // RESEARCH // Von der Organic Selection zu Sustainable Innovations

 

Was mit einem Sonderareal für die Präsentation ökologisch zertifizierter Stoffe, einem Treffpunkt unabhängiger Nachhaltigkeitsexperten in Halle 4 des M/O/C und einer flankierenden Broschüre als „Organic Selection“ begann, hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Zunächst wurde dem Thema mit Präsentationsständen für Experten und einem eigenen Vortragsareal mehr Raum gegeben – es entstand das Eco Village. Anschließend wurden die Inhalte prononcierter formuliert und an die sich ändernden Bedürfnisse angepasst: Die Teilnahmekriterien wurden überarbeitet, das dazugehörige Booklet widmete sich nun auch aktuellen Themen. In einem nächsten Schritt präsentierte die Munich Fabric Start die Themen der Organic Selection in der auf Denim spezialisierten „bluezone“ und integrierte sie in die messeübergreifenden Trendareale. Zuletzt stand die bislang bedeutendste Neuerung an: Mit dem Key House hat die Munich Fabric Start eine eigene Halle realisiert, die sich den zukunftsrelevanten Themen textile Innovationen und Nachhaltigkeit widmet. Dort wird die Organic Selection zentral inszeniert; umgeben von neu geschaffenen Showcases im Galerieformat, den Sustainable Innovations. Das Booklet und seine Themen sind jetzt Teil des hochwertigen Printerzeugnisses der Messe, des Munique Magazine. Zudem wird von der Munich Fabric Start seit einigen Saisons der High-Tex Award verliehen, in dessen Jury Alex Vogt die Themen Innovation und Nachhaltigkeit repräsentiert.

03 // STRATEGY // Wegweiser der Branche

 

Die Munich Fabric Start hat sich als eine der drei führenden europäischen Textilmessen etabliert. Ein Alleinstellungsmerkmal der Veranstaltung ist die intelligente Verzahnung von Trend- und Innovationsthemen. Durch das konsequente und kontinuierliche Herausstellen nachhaltiger Innovationen hat sich das Team rund um Wolfgang und Sebastian Klinder sowie Frank Junker auf diesem Feld eine echte Meinungsführerschaft erarbeitet.

04 // ACTION